Fertighäuser und Passivhäuser

Die umweltbewusst und nachhaltig gebauten, energieeffizienten Häuser

Unsere Fertighäuser sind aus 100% natürlichen, zertifizierten Rohstoffen gebaut und haben die Europäische Technische Zulassung (ETA-11/0279).


Unsere Fertighäuser gibt es in den Energieklassen A+ bis Passivhaus

Die verwendeten natürlichen Materialien lassen unsere Fertighäuser „atmen“. Dadurch ist die Wand-Decken- und Dachkonstruktion vollständig durchlüftet, was eine lange Lebensdauer des tragenden Holrahmens garantiert und ein ausgezeichnetes Wohnklima gewährleistet.
Durch die 28 cm starken Außenwände und das wärmebrückenfrei eingebaute 22 cm dicke Isoliermaterial ist eine hohe Energieeffizienz und hohe spezifische Wärmespeicherkapazität gewährleistet. Bei einer Fassade mit Holzverkleidung gewährleistet der Luftspalt unter der Verkleidung eine gute Durchlüftung, wodurch das Gebäude auch im Hochsommer angenehm temperiert bleibt. Es ist keine künstliche Klimatisierung erforderlich und es ist ein guter Schallschutz gegeben.



Die Vorfertigung im Werk ermöglicht, dass nur Materialien vor Ort zum Einbau gelangen können, die eine Kontrolle durchlaufen haben. Die an den Außen- und Innenwänden gleichermaßen verwendete Isolierung auf Holzfaserbasis führt, neben der Wärmedämmung auch zu außerordentlich guter Wärmespeicherung und Schalldämmung.
Die rechnergestützte dreidimensionale Konstruktionsplanung ermöglicht es, dass Detailentscheidungen, die normalerweise erst beim Bau, manchmal sogar erst bei der Nutzung des Gebäudes auftreten, schon im Vorfeld abgeklärt werden können.
Die Rahmenkonstruktion unserer Fertighäuser besteht aus kammergetrockneter, gehobelter Fichte aus Österreich.

KészházakKészházak


Die gesamte Holz-Rahmenkonstruktion fertigen wir auf einem rechnergestützt gesteuerten CNC-Bearbeitungszentrum, vom Typ Krüsimatic G1 (www.krusi.com) G1, womit perfekte Maßgenauigkeit erreicht wird.

Wesentliche Vorteile unserer Fertighäuser:
- natürliche Materialien auf Holzbasis
- gesundes Wohnklima
- geringe Energie- und Instandhaltungskosten
- kurze Bauzeit
- planbare Kosten

Wandkonstruktion der Fertighäuser

falszerkezet Der Wandaufbau der Fertighäuser wird dem Kundenwunsch entsprechend je nach Gebäudefunktion und Wärmetechnikvorschriften gestaltet.

Wesentliche Merkmale unserer Wände:
- dampfdiffusionsoffenes System (die Wand „atmet“ – ungehinderter Wasserdampfdurchgang)n)
- KEINE Verwendung von Kunststofffolien, Polystyrolerzeugnissen, Glasfaser- und Mineralwolle, dampfdichten Bauplatten (z.B. OSB)

Passiv-Wandkonstruktion von Fertighäusern: (u=0,11 W/m2K)


Fertighaus Wandkonstruktion (u=0,18 W/m²K)

Außen-Türen und –Fenster der Fertighäuser

​In Wohngebäuden werden Qulitätsfenster und –türen aus Holz mit 3-facher Verglasung und einer Profilstärke von 92 mm eingebaut. Es gibt verschiedenste Designs und Farben, auch mit Jalousien und Fliegengittern.

 

Verputzen und Oberflächenbehandlung außen an den Fertighäusern

Die Fertighäuser werden mit dem wärmedämmenden Nanopor-Putzsystem von Baumit gefertigt. Dieses Wärmedämmsystem mit hoher Dampfdurchlassfähigkeit ist von Baumit ausdrücklich für derartige Wandkonstruktionen entwickelt worden. Die dampfdiffusionoffene Wandkonstruktion und das optimal abgestimmte Nanopor-Putzsystem von Baumit garantieren im Wohnraum ein angenehmes Klima. Die Oberflächenbehandlung der Wandflächen erfolgt mit der Öl-Lasur, die auch bei den Blockhäusern verwendet wird – in der jeweils ausgewählten Farbe.

készház vakolás

Planung, Fertigung und Bau der Fertighäuser

Der Baugenehmigungsplan, der von uns oder Ihrem Planer erstellt wurde, ist die Basis für den Produktionsplan des Fertighauses. Mit der Planungssoftware der deutschen Firma Dietrich’s und der CNC-Technologie der Schweizer Firma Krüsi AG werden alle aus Holz gefertigten Teile in unserem Werk hergestellt.



Die Wände werden mit Ausnahme der endgültigen Oberflächenbildung im Werk fertigmontiert. Die unter Werksbedingungen ausgeführte Facharbeit erleichtert den Aufbau vor Ort sowie gewährleistet eine fortwährende Qualitätskontrolle.
Der Herstellung folgen die Verpackung, Lieferung und dann der Zusammenbau vor Ort.

Erster Bau-Tag eines Fertighauses:

helyszini építés helyszini építés helyszini építés helyszini építés
8h -------------> 16h


​Erster Bau-Tag eines Boroka-Fertighauses

 

Zertifizierungen der Fertighäuser

Unsere Fertighäuser verfügen über Zertifizierungen, die den derzeitigen Vorschriften entsprechen.

Europäische Technische Zulassung (EME)
- Laut ETAG 012
- Zertifizierung, ausgestellt vom Österreichischen Institut für Bautechnik (ÖIB)
- Zertifizierung, die auf Europaebene, in allen Ländern der Europäischen Union anerkannt ist
- Zulassungsnummer: ETA-11/0279
- Ausstellungsjahr: 2011
- Gültigkeitsdauer: 5 Jahre


Der Hersteller der Boroka-Fertighäuser, die UBRANKOVICS Kft. (GmbH), verfügt über die ÉMI-Zertifizierung, Diese ÉMI-Zertifizierung berechtigt Firma Ubrankovics, den Titel „Zertifiziertes Bauunternehmen“ zu tragen.

ÉMI-Zertifizierung (ÉMI-VM)
- Zertifizierung, ausgestellt von der Építésügyi Minőségellenőrző Innovációs Kht. (Innovative gemeinnützige Gesellschaft für Bauwesen-Qualitätskontrolle)
- Berechtigung: Planung, Herstellung, Bau und Ausführung von Balkenhäusern und Holzkonstruktionen, zusammen mit der Durchführung der baulichen, Gebäudeinstallations-, Gebäudeelektrik- und Außenarbeiten
- Zulassungsnummer: ÉMI-VM-1/53/2007
- Ausstellungsjahr: 2007
- Gültigkeitsdauer: Mit jährlich erfolgender, regelmäßiger Überprüfung, bis auf Widerruf gültig

 

 

kisalföld presztízs-díj

© 2018 Ubrankovics.hu | Minden jog fenntartva | Adatvédelem

Feki Webstudio @ 2012 - honlap, weblap, kereső-optimalizálás